Die Ali Bin Hamad al Attiya Arena in Doha, Katar, ist ein multifunktionale Sporthalle mit 8,524 Zuschauerplätzen. Die Halle wurde für die Handball-Weltmeisterschaft der Männer gebaut, die in diesem Jahr stattfindet. Die gesamte Stellfläche beträgt  16.000 m², die Arena hat mit Umbauungen eine Fläche von 54.000 m². Ice Business baute das Rohrleitungssystem der Eisbahn und den Betonboden, auf dem sowohl die Eisfläche aufgebaut wird als auch alle Hallensportarten ausgetragen werden. Außerdem lieferten wir zwei brandneue Zamboni-Eisbearbeitungsmaschinen, mit denen man die Eisbearbeitung perfekt durchführen kann und die eine exzellente Eisqualität garantieren. Bei der Eisherstellung und –pflege kommt es auf Details und Qualität an und die Wichtigkeit qualitativ hochwertiger Produkte zeigt sich im Gebrauch. Auch bei unseren Eisfarben setzen wir auf Qualität. Unsere Eisflächen erstrahlen in einem brillanten und leuchtenden Weiß, auch unsere Hockey-Linierungsfarben sind kräftig und gut sichtbar. Die Farben werden direkt aus USA importiert, einem Land mit langjähriger Eishockey-Tradition. In der Kategorie der ausschließlich für Eisarenen hergestellten Eisfarben gehören sie unbestritten zu den besten.

In einer Multifunktions-Arena können Sportarten wie Handball, Basketball, Badminton, Turnen und Volleyball ausgetragen werden. Mit Ice Business als Partner kann der Sportboden rückgebaut und die Fläche in weniger als 48 Stunden in eine professionelle Eisbahn gemäß den Richtlinien der Internationalen Eishockey-Föderation verwandelt werden. Ebenso kann die Eisfläche in weniger als 48 Stunden abgetaut und der Rückbau in eine Sporthalle mit speziellem Sportboden durchgeführt werden, z.B. wieder für die Austragung eines Hallenhandball-Turnieres.

Es gibt natürlich auch andere Lösungen, wie man die Oberfläche einer Multifunktionsarena für den jeweiligen Einsatzweck verändern kann, wie z.B. spezielle Eisabdeckungssysteme, die ein Abtauen des Eises unnötig machen. Das Auflegen solcher Abdecksysteme nimmt weniger Montagezeit in Anspruch und man verbraucht weniger Energie, da nicht abgetaut und nicht danach wieder neues Eis aufgebaut werden muss.  Die Eisfläche ist einfach abgedeckt, darüber kann man alle Hallensportarten ohne Probleme austragen. Für welche Lösung man sich letztendlich entscheidet, hängt von den Wünsche und Vorstellungen des einzelnen Kunden ab.

Gerne stellen wir Ihnen ein paar Fotos zur Verfügung, die den Abtauprozess zeigen und wie nach der Umwandlung wieder neues Eis aufgebaut wird.  Darüber hinaus kann man auf einigen Fotos auch verfolgen, wie die Ice Business Premium Farben aufs Eis aufgetragen werden.